Albatros Modellfluggruppe e.V. Gau-Algesheim

Mitglied im Luftsportverband Rheinland Pfalz e.V.

Gastflieger


Egal ob Sie erfahrener Pilot oder Anfänger sind, Gastflieger sind bei uns immer gern gesehen!


Grundsätzliches

Gastflieger dürfen nur in Anwesenheit und mit Zustimmung eines Flugwartes auf unserem Vereinsgelände fliegen!
Es muss eine gültige Versicherung sowie eine angemeldetete und zugelassene Fernsteuerung vorhanden sein. Beides ist vom Flugwart zu überprüfen!
Wichtig: bei uns darf nur der den Sender einschalten und fliegen, der die Frequenzklammer hat!


Die Formalitäten

Gastflieger müssen sich mit ihrer vollständigen Anschrift, benutzten Frequenz, und als Gastflieger ausgewiesen im Flugbuch eintragen!
Die Klammer mit der jeweiligen Freuenz ist gut sichtbar am Sender zu befestigen.
Ist die Frequenz mehrfach belegt darf das Einschalten der Anlage erst nach Absprache mit dem aktuellen Besitzer der Frequenzklammer erfolgen!


Der Flugbetrieb

Das Flugzeug muss natürlich in einwandfreiem technischen Zustand sein!
Hat der Flugwart Zweifel am Zustand des Flugzeuges, muss er das Fliegen verbieten!
Dasselbe gilt auch, wenn durch den Flugstil des Gastpiloten Personen gefährdet werden. Sollte das Ganze mutwillig geschehen, kann der Verein Platzverbot erteilen.
Ansonsten gelten die Regeln der Satzung selbstverständlich auch für Gastflieger!
Es dürfen sich maximal 3 Motormodelle in der Luft befinden.
Es darf nur hinter dem Zaun geflogen werden und nie im Bereich der Zuschauer!
Starts und Landungen sind bei den gerade aktiv fliegenden Piloten anzusagen.
Evtl. Abstürze und Aussenlandungen sind mit Namen des Piloten, verursachtem Schaden und einer Skizze der Absturzstelle im Flugbuch einzutragen.


Im Übrigen wünschen wir Holm und Rippenbruch und natürlich viel Spass beim Fliegen auf unserem Gelände!

Albatros Modellfluggruppe e.V. Gau-Algesheim © 2015 Frontier Theme